Innovative Duschrinnen: Ästhetik trifft Top-Hygiene

Innovative Duschrinnen: Ästhetik trifft Top-Hygiene

Bodenebene Duschen liegen im Trend! Aber sind – tagtäglich genutzt – nur so gut, wie sie nicht nur gestalterische, sondern auch technisch-funktionale Aspekte im Bereich Nutzungskomfort berücksichtigen. Wer diesen Traum realisieren möchte, findet mit Geberit CleanLine eine zeitgemäße Entwässerungslösung mit innovativer Ablauftechnik. Dabei hatte der renommierter Hersteller nicht zuletzt auch schnellen, unkomplizierten Einbau und sichere Abdichtung im Auge – für nahezu jede Einbausituation. Das Beste: Anders als konventionelle Duschrinnen punkten bodenebene Duschplätze von CleanLine mit einem Extraplus an Hygiene – und weiteren cleveren Details.

CleanLine: Freie Platzwahl, bester Ablauf

Probleme bei der Installation? Mit CleanLine nicht mehr, verspricht Geberit, der neue Wege im Bereich Duschentwässerung geht – und die Wasserableitung an die Oberfläche bringt. Die attraktiven Duschrinnen aus gebürstetem Edelstahl sind dual konstruiert: Unter der sichtbaren Kollektorfläche liegt ein zentraler Ablauf, wie ein Bodenablauf montiert. Bei Cleanline fließt das Duschwasser durch ein speziell konstruiertes Rinnenprofil, was dem Umfang verdeckter Bereiche auf ein Minimum reduziert. Ein sicheres Entwässerungssystem, das dank bewährtem Hydraulik-Know-how mit hohen Ablaufleistungen überzeugt. Wo die Duschrinne jeweils platziert wird, entscheidet der Kunde ganz frei – ob an der Wand, wandnah oder im Zentrum des Duschbodens. Die Gelegenheit für Badprofis, Ihren Kunden maximale Gestaltungsfreiheit zu bieten, ohne dazu viele verschiedene Produkte vorhalten zu müssen.

Nie mehr Haarknäuel – dank Kammeinsatz

Wie eklig! Wer kennt nicht den Widerwillen, der sich einstellt, wenn der Abfluss von Schmutz und Haare zu befreien ist? Leider lagern sich überall, wo Bereiche verdeckt sind, gern Verschmutzungen an. Hygienischer, weil ausgesprochen reinigungsfreundlich, macht CleanLine damit Schluss: Einfache Reinigung ist einer der entscheidenden Vorteile, mit denen sein Hersteller konventionelle Rinnen innovationsmäßig abhängt. Der Trick: In die Abdeckung des Mittelstücks ist ein Kammeinsatz integriert, der den Job eines Haarsiebs übernimmt. So kommt es gar nicht erst zu Verstopfungen. Ein Griff entnimmt den Einsatz und reinigt ihn sekundenschnell, damit der Ablauf das Wasser ungehindert in den Siphon lenken kann. Leistungsstark und hydraulisch optimiert, präsentiert sich dieser Siphon sehr flach, in zwei verschiedenen Bauhöhen – für den Fußbodenaufbau ab 65 mm bzw. 90 mm. Die kleine Bauhöhe macht dieses System ideal für eine Badmodernisierung mit niederen Fußbodenaufbauten.

Passt immer! 5 Designvarianten möglich

Design gesucht, das mit jedem Boden sowie dunklen und hellen Fliesen harmoniert? Sich auf den neu geplanten Duschplatz nach Wunsch abstimmen lässt? Die ästhetische Duschrinne aus Edelstahl kennt fünf Designvarianten und zwei Edelstahlprofile unterschiedlicher Ausformung – CleanLine 20 und CleanLine 60. Profile, die es mit dunkler Einfassung oder wahlweise mit polierter Edelstahlumrandung gibt. In Ihrem Bad ist ein flacherer Belag wie kleinformatige Mosaikfliesen verlegt? CleanLine 60 ist alternativ auch mit flacher ausgeführtem Profil zu haben.

Einbau: Schneller, sauberer, sicherer

Auch an schnellen Einbau und unkomplizierte Abdichtung wurde gedacht: Die flexible, ausgefeilte Technik passt sich jeder Einbausituation auf Maß an – auch in den Abmessungen der um 180° drehbaren Rinnen, mit 0,9 m und 1,3 m in zwei Längen verfügbar. Das klingt nach wenig – trotzdem lassen sich damit alle Einbauwünsche realisieren: Einfach Duschrinne ablängen, sprich direkt bei Einbau auf Wunschlänge zuschneiden! Eine sehr stimmige Lösung, denn der Aufwand, kleinere Fliesenstücke im Bereich der Duschrinne zu platzieren, entfällt – die ästhetische Beeinträchtigung des Fliesenbildes auch. Der Fliesenleger bindet die Duschrinne einfach nach Art einer Fliese ein. Dabei heißt leichter einbauen auch leichter und sicherer abdichten: Bereits werkseitig ist hier eine dehnbare Dichtfolie fest mit dem Aufsatz verschweißt. Während die Abdichtung konventioneller Duschrinnen zuweilen etwa schwierig gerät, arbeitet CleanLine mit vormontiertem Vlies, das auch Senkungen des Estrichs aufnehmen kann. Natürlich hat der Hersteller dabei sichergestellt, dass sein Vlies nachweislich mit 21 Dichtsystemen kompatibel ist. Eine diesbezügliche Tabelle findet sich auf der Homepage des Herstellers; weitere Systeme stehen auf Anfrage parat.

Dusche schon fertig? Den Handwerker freut’s, den Kunden auch

Arbeiten Hand in Hand, denn Geberit hat die Schnittstelle zwischen Installateur und Fliesenleger vereinfacht! Bei Modernisierung oder Renovierung sind auch flache Bodenaufbauten realisierbar, im Fußbodenbereich Durchdringungen kein Thema. Die geradlinige, rechteckige Form des – schallentkoppelten – Grundkörpers erleichtert das Verlegen von Dämmungen und Fußbodenheizungen. Eine innovative, einzigartige Konstruktion aus Kollektorfläche, Kammeinsatz und Ablauf, die sich leicht wie ein Bodenablauf montieren lässt. Jetzt noch die Fliesen verlegen, der neue, bodenebene Duschtrend mit hygienischem Ablauf ist fertig – sauber geplant und handwerklich perfekt umgesetzt.

Badberater Mainz: Innovative Duschrinnen: Ästhetik trifft Top-Hygiene