Privates Luxus-Spa? Höchste Zeit – für ein Bad mit Naturstein!

Privates Luxus-Spa? Höchste Zeit – für ein Bad mit Naturstein!

Zeit zum Aufstehen – wie war Ihre Nacht? Immer führt der erste Gang ins Bad – Ihr Start in den Tag. Vorn liegt, wer nicht nur ein gepflegtes Bad betritt, sondern eines, das den eigenen Stil positiv reflektiert. Aber eventuell braucht es dazu ein wenig mehr als eine Nasszelle von der Stange, bei der das Modul Badewanne die Breite und ein Minimalabstand zwischen Waschbecken und WC die Länge bestimmt. Bäder, wie sie bis heute deutsche Realität sind. Abfinden müssen Sie sich damit nicht! Innovative Trends in Naturstein lassen sehr persönliche, ästhetische Baddesigns greifbar werden – und geben auch 0815-Bädern ein Wohlfühlgesicht.

Faszination Naturstein – mehr als bloße Luxusoptik

Lebensspender Wasser, edler Naturstein, Wohlbehagen für Körper und Sinn: Schon erscheinen Bilder römischer Badekultur, ja Badelust vor dem inneren Auge. Der Wunsch: Ein sinnliches Bad, das dazu einlädt, sich selbst zu verwöhnen und den Alltag abzustreifen. Wo (Innen-)Architektur dem antiken Vorbild in Symbiose mit individueller Vision folgt, entstehen zeitlos-schöne Luxusbäder von fast magischer Ausstrahlung. Jeder einzelne ein Unikat, eröffnen Natursteine einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten, aber überzeugen auch funktionell: Bei richtiger Materialauswahl zeichnet sich Naturstein sowohl bei Temperaturschwankungen als auch hoher Luftfeuchtigkeit durch Beständigkeit aus – trotz hoher Beanspruchung pflegeleicht. Gut, das hat Naturstein mit weiteren Materialien gemeinsam. Worin liegt also die Faszination? Vielleicht darin, dass Naturstein dazu einlädt, gerade im Badbereich Grenzen des technisch Möglichen auszureizen. Nahezu jede Oberflächenarchitektur lässt sich hier herausarbeiten. Das professionelle Resultat: Eine gelungene, homogene Verbindung einschließlich Wand- und Bodengestaltung wie aus einem Guss, mit dem Stein persönlicher Wahl. Spüren Sie den warmen Naturstein unter Ihren Fußsohlen?

Wohlfühloase Bad mit Naturstein: Ein paar Inspirationen …

Ihr Wohlfühlbad ist ein besonderer Ort – und als solcher ein Genuss fürs Auge. Badespaß, generiert aus einem einzigen Natursteinblock? Oder wenigstens eine Rundbadewanne aus luxuriösem Carrara-Marmor? Handwerksarbeit fräst sogar bodengleiche Duschen aus massiver, ganzer Schieferplatte und fertigt alles, von Waschtischplatte über Ablage bis zur Badumrandung, auf Wunschmaß. Ganze Duschtempel und Whirlpools holen – überraschend bezahlbaren – Luxus in den Alltag. Dabei lassen sich Natursteine wie Bruch- und Kalkstein, harter Granit und Travertin als verschiedenfarbige Gesteine nicht nur hervorragend ver- und bearbeiten, sondern faszinieren auch durch unverwechselbare Strukturen sowie hochglanzpolierte oder handbehauene Flächen. Vielfältig auch das Spektrum an Materialkombinationen: Da leuchtet weißer Marmor aus schwarzem Granit, Jurakalkstein trifft Buchenholz und Edelmetall. Unübersehbar, wird die Lebendigkeit von Stein im Kontrast zu herkömmlichen Normfliesen deutlich. Darüber hinaus steht Natursteinfliesen auch der Kombination mit Mosaiken, Schiefer- und Quarzitstäbchen auf Netz oder kreativen Bordüren offen.

Ihr Gesamtensemble, auf Generationen schön

Badefreuden sind Zuwachs an Lebensqualität. Fragen Sie sich deshalb ganz bewusst: Wie soll sich Ihr Bad tagtäglich dem Auge präsentieren – puristisch klar, freundlich und naturbetont, erlesen? Hat diese Vision – etwa nach Ihrem Besuch von Badausstellungen – Gestalt angenommen, rückt die konkrete Ausstattung in den Blick, wie das Maß an Barrierefreiheit, die Zahl der Waschtische oder der Wunsch nach einem Bidet. Vieles lässt sich realisieren, aber auch auf Vieles verzichten. Dennoch: Machen Sie keine halben Sachen, sondern investieren Sie in ein homogenes Gesamtensemble – inklusive steinerner Ablagen, Verkleidungen und Böden. Und dann? Genießen Sie! Dass Sie Ihrer Luxusoase scharfe Haushaltsreiniger ersparen, versteht sich von selbst, oder? Zwar ist Ihr Bad mit Naturstein eine stark frequentierte Zone, aber soll eine ästhetische Augenweide bleiben. Leider reagiert Kalkstein wie Marmor ein wenig säuresensibel. Der weiche Marmor, der seinen aparten Ton und die markante Maserung verschiedenster Formationen von innenliegenden Metalloxiden verdankt, schätzt den Kontakt mit Wein oder Essig(-reiniger) wenig. Neutrale Unterhaltspflege reinigt, pflegt und wirkt – nach Bedarf – rutschhemmend. Auch der Fachhandel bietet für Marmorbäder Spezialreiniger an, die Kalk sanft entfernen.

Sie können Ihr Bad nicht mehr sehen? Varianten durchspielen

Sich unkompliziert pflegen, weil alles Benötigte mühelos Platz findet? Sich entspannen, weil die Atmosphäre dazu einlädt und alles reibungslos funktioniert? Moderne 3D-Badplanung macht Ihnen ein Bild, damit Sie heute wissen, wie Ihr Bad morgen wirkt! Spielen Sie zahlreiche, maßstabsgetreue Varianten am Computer durch und wählen Sie per Klick Naturstein, Farbtöne und Dekore, bis zum Platz für die Wanne. Versprochen: Vielfalt und Schönheit von Naturstein generiert zahlreiche Ideen, Ihr Bad in einen exquisiten Erlebnisraum zu verwandeln.

Unter den Händen von Badberater Mainz entstehen exklusive, aber bezahlbare Neubäder aus Naturstein, auch Restaurierungen und Renovierungen im Rahmen privater, öffentlicher und gewerblicher Projekte nehmen Gestalt an. Planung und Umsetzung durch alle Gewerke erfolgt aus einer Hand – durch ein Netzwerk etablierter Partner, in genauester Abstimmung mit Ihnen. Ein durchdachter Bauzeitenplan mit Fertigstellungstermin sorgt für reibungslosen Ablauf. Alles stimmt? Weihen Sie Ihr neues Naturbad genüsslich ein – viel Freude!